Offizielle europäische Webseite  
 
 

C H A T - 15.01.1999

(TV Guide/AOL Chat)

TVGchat: Wir bekommen nun Gesellschaft von Jamie Denton aus "The Pretender". Willkommen Jamie, wir sind sehr froh daß du heute hier bei uns bist.

Jamie: Hallo zusammen! Danke daß ihr hier seid!

Frage: Ich liebe die Serie!!! Wie ist es für dich einen Bösewicht zu spielen? Was war deine Inspiration für die Charaktere?

Jamie: Einen Bösewicht zu spielen ist klasse, weil ich normalerweise sonst nur für den netten typ von nebenan engagiert werde. Es ist fantastisch jemanden wie Mr. Lyle zu spielen, weil du Dinge sagst und tust die du im wahrem Leben nie tun würdest. Ich habe keine wirkliche Inspiration. Er ist nur ein typischer Soziopath. :)

Frage: Gibt es irgendwelche Besetzungsänderungen in dieser Staffel?

Jamie: Es werden letzlich zwei neue wiederkehrende Charaktere kommen.

Frage: Ich hab die Premiere verpaßt, gibst du mir ein paar Details bitte?

Jamie: Die Premiere war sehr dicht. Die Drehbuchautoren versuchten eine große Anzahl von Storylines zusammen zu fügen und es war sehr kompliziert. Daher ist es schwer zusammen zu fassen. Offensichtlich ist Jarod wieder entkommen. Mr. Raines wurde wiedergeboren. Mr. Lyle war sehr kurz in der Führungsposition. Und Miss Parker überlebte offensichtlich den Schuß.

Frage: Wird Mr. Lyle lange in der Führung des Centre's bleiben? Oder wird Mr. Parker bald zurückkommen?

Jamie: Wir sind nicht sicher war Mr. Parker zurück im Centre sein wird. Lyle's Position ist sehr dünn, da er die Flucht von Jarod zu verantworten hat. Die zwei neuen Charaktere die ich erwähnte gehören zu Mr. Lyle's Hierarchie.

Frage: Was magst du am liebsten an der Rolle Mr. Lyle? - Mari

Jamie: Die Tatsache daß er sehr unberechenbar ist.Manchmal ist es für mich als Schauspieler gut, manchmal nicht. Der beste Teil ist wohl wenn er listiger ist. Die schlechte Sache dabei ist, daß Jarod und Miss Parker immer das Beste herausholen und das schwächt die Charaktere.

Frage: Hi Jamie! Wie war es für dich die Szene mit Michael in der Premiere zu spielen? Lyle war böse, wirklich böse!

Jamie: Michael ist klasse. Es ist sehr leicht mit ihm zu arbeiten. Die Szenen mit ihm machen offensichtlich am meisten Spaß, da sie sich gegenüberstehen, seit sein Hauptziel Jarod's Gefangenschaft ist.

Frage: Welche anderen Projekte hast du außer "the Pretender" noch vor?

Jamie: Ich bin in einem Theaterstück namens "The Walked Monk", das derzeit in LA läuft. Dieses läuft noch für einen weiteren Monat, dann habe ich die Möglichkeit einige "Independent"-Filme zu machen. Das wärs soweit.

Frage: Werden sich Lyle und Miss Parker diese Staffel näher kommen?

Jamie: Absolut nicht. LOL ... Was sehr schade ist, denn Andrea ist so eine tolle Schauspielerin und die Ungewißheit in ihrer Beziehung ist sehr viel interessanter als eine schwarz/weiß Geschwisterrivalität.

Wird Mr. Lyle so niederträchtig bleiben? Ich mag ihn so und übrigens: ich liebe den weißen Anzug!

Jamie: Die Charaktere Mr. Lyle wird vermutlich langsam entwirrt. Und ich bin mir bewußt daß es keine weiteren "Eiscreme"-Anzüge geben wird.

Frage: Wie ähnlich oder unähnlich ist Jamie Denton der Charaktere die er in "the Pretender" darstellt?

Jamie: Ich habe noch nie eine Katalogbraut bestellt. LOL Die Ähnlichkeiten sind nur physischer Natur.

Frage: Hallo Jamie! Gute Arbeit in Sachen grausam und ekelhaft sein! ;-) Ich wollte wissen, ob es dir Spaß macht ein Gegner in einer TV Serie zu sein. Hast du Angst davor nur noch eingeteilt zu werden? Ein Fan, Monica :-)

Jamie: Ja es macht mir Spaß! Und ich habe keine Angst davor eingeteilt zu werden. Die Rolle ist soweit davon entfernt was ich normalerweise darstelle, es ist das Gegenteil. Es ist eine Möglichkeit die ich normalerweise nicht bekomme und ich habe keine Angst davor zu viele dieser Rollen zu bekommen.

Frage: Hey Jamie. Ich wollte wissen, ob du oder einer der Pretender Fans bald eine Fanconvention in LA machen werdet? Überhaupt? Irgendwann? Danke nochmals, Monica :-)

Jamie: Ich weiß von keiner wie der SF Convention an der wir letztes Jahr teilnahmen. Aber wenn sich die Möglichkeit bietet werde ich auf jeden fall dabei sein.

Frage: Was ist das schwerste dabei Mr. Lyle zu spielen? - Mari

Jamie: Versuchen zu vermeiden die offensichtliche Wahl als Schauspieler zu nehmen. Versuchen den Charakter so darzustellen wie es die Schöpfer ursprünglich wollten, was so ähnlich ist wie ein verdrehter Jimmy Stewart.

Frage: Wie viele Folgen pro Staffel machst du dieses Jahr?

Jamie: 20 dieses Jahr.

Frage: Hey Jamieee! Ich wolte gern wissen: Mit wem von der Besetzung verstehst du dich am besten? Unternehmen Michael und du jemals etwas? Danke! Monica :-)

Jamie: Michael's Zeitplan ist so voll und ich glaube nicht daß er viel Freizeit hat. Ich bin vermutlich am meisten mit Jonny Gries (Broots) zusammen, da wir am meisten gemeinsam haben ... Sport, Musik usw.

Frage: Werden wir Mr. Lyle's roten Handschuh je wiedersehen?

Jamie: Nein. Dieses Jahr werden es nur schwarze und weiße sein.

Frage: Gibt es einen Spaßvogel am Set? Und wenn ja, wer ist es? - Mari

Jamie: Es gibt auf jeden Fall einen und das ist John Gries. Der Typ ist sowas von albern.

Frage: Welcher Daumen fehlt Lyle nun eigentlich? Weil es in einigen Episoden und der Staffelpremiere verwirrend war.

Jamie: Meines Wissens nach hatten wir bisher nie einen Fehler bis zur Staffelpremiere. Das eine war ein Nachbearbeitungsfehler, ein Fall von Negativbild-Verdrehen. Aber ich glaube das war das einzige Mal daß das passiert ist.

Frage: Ist es unbequem dieser Lederhandschuh zu tragen?

Jamie: Nach drei Jahren bin ich es gewöhnt.

Frage: Wenn sich "alles ändert" wirst du auch einen Religion bekommen?

Jamie: Persönlich habe ich schon eine. Für Lyle habe ich da keine große Hoffnung.

Frage: Was ist ein typischer Tag für dich? Wieviel von dir wird in deiner Charaktere dargestellt?

Jamie: Der typische Tag eines Schauspielers (wenn sie arbeiten) ist großartig! Du hast eine Menge Freizeit. Du willst keine Veränderung. Also machst du das was Leute nur am Wochenende so tun. Meine Rolle in der Serie ist so, daß ich nicht viele Tage arbeiten muß.

Frage: Hi Jamie! In einer Episode der letzten Staffel war Mr. Lyle dabei Bilder einer anderen Katalogbraut aus zu schneiden. Meinst du daß wir ihn mit einer neuen Ehefrau diese Staffel sehen? -- Cheryl

Jamie: Lyle's asiatische Fixierung wird wieder auftauchen in einer Reihe von Episoden. Frühestens in Nr. 3.

Frage: Wie reagieren deine Fans auf dich seit du einen Bösewicht spielst?

Jamie: Das variiert sehr. Ich hatte schon Leute die sich im Restaurant von mir weggesetzt haben, was ich sehr witzig finde. Ich hatte auch schon Leute, die aufgeregt auf mich zukamen und über die Serie reden wollten.

Frage: Also, Mr. Denton, was für eine Geschichte steckt hinter dem Tattoo?

Jamie: Das Tattoo ist eine Erinnerung an meinen Vater.

Frage: Welche Art von Schauspielerei hast du vor "the Pretender" gemacht?

Jamie: Ich war in den Spielfilmen Face/Off (Im Körper des Feindes), Primary Colors (Mit aller Macht), That Old Feeling (Noch einmal mit Gefühl) ... und eine großer Anzahl an Gastauftritten in TV-Serien. Zusätzlich sechs Jahre non stop am Chicago Theater.

Frage: Wieso hast du du dich entschieden zu schauspielern?

Jamie: Ich stolperte darüber, ziemlich spät in meinem Leben, habe ich am öffentlichen Theater nur aus Spaß gespielt. Dabei realisierte ich daß ich das sehr viel besser kann als mein Leben lang Aktentaschen zu tragen. Also zog ich nach Chicago und gab versuchte es.

TVGchat: Jamie, danke daß du heute Abend hier warst. Alles Gute und komm bitte einmal wieder.

Jamie: Danke, daß ihr mich ausgehalten habt. Seid euch sicher und schaltet die Folge nächste Woche ein, wenn Miss Parker und Lyle die ganze Folge zusammen in einem Container eingesperrt sind.

TVGchat: Und danke an alle von euch bei uns gewesen zu sein und eure Fragen und Kommentare geschickt zu haben. Wir wünschten wir hätten die zeit mehr von ihnen zu beantworten.